kurz nachgedacht…

In unserer Konsumwelt nimmt der durchschnittliche Mensch ca. 3500kcal pro Tag zu sich.

Diese Konsumwelt erstreckt sich über ca. 1,2 Mrd. Menschen, welche durch ihre Überernährung gesundheitlichen Schaden nehmen.

Um gesund zu leben, braucht man zwischen 2100 und 2500 kcal pro Tag.
Das heißt im Klartext: 1000kcal pro Tag könnte man im Durchschnitt mindestens einsparen und würde sich damit sogar etwas Gutes tun.

Lt. Definition der WHO beginnt chronischer Hunger bei 2100kcal/Tag.
Das heißt: Mit dieser gesunden Einsparung würde man ca. 570Mio Menschen vor dem Hunger bewahren.

Auf dieser Welt gibt es derzeit ca. 750 Mio hungernde Menschen.

Nicht mit betrachtet ist die Verschwendung von Lebensmitteln durch wegwerfen (Konsument) oder gezielter Vernichtung (Marktpreis).

Schnelles Fazit: Würden wir gesünder und verantwortlicher Leben, bräuchte kein Mensch auf dieser Welt hungern.

Weitere Punkte der Verschwendung sind Fleischindustrie und Biotreibstoffe

Nur mal nachgedacht, wenn man von „Überbevölkerung“ oder „hilfe wir werden von Flüchtlingen überschwemmt“ spricht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s